Ziele des DKPM

Das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM) ist die interdisziplinäre wissenschaftliche Fachgesellschaft für das Gebiet der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie.

Das DKPM

  • ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft
  • arbeitet schulenübergreifend und interdisziplinär
  • fördert die Weiterbildung und Fortbildung in allen Bereichen der psychosomatischen Medizin
  • koordiniert Weiterbildung, Forschung und Praxis der psychosomatischen Medizin in unterschiedlichen medizinischen Teilgebieten
  • beteiligt sich an der Entwicklung qualitätssichernder Maßnahmen und an der Entwicklung von Leitlinien der medizinischen Versorgung
  • fördert durch seine Jahrestagungen und weitere Maßnahmen die wissenschaftlichen Aktivitäten, die für die Psychosomatik bedeutsam sind
  • fördert internationale Kontakte auf dem Gebiet der psychosomatischen Medizin 
  • unterstützt den Transfer von Forschungsergebnissen in die klinische Praxis 
  • engagiert sich für Öffentlichkeitsarbeit in der psychosomatischen Medizin