Essstörungen

Leitung:

Prof. Dr. med. S. Zipfel, Tübingen
Prof. Dr. phil. J. von Wietersheim, Ulm

Inhalte und Ziele:

  • Die Arbeitsgruppe behandelt Fragen einer gemeinsamen Basisdiagnostik für den Essstörungsbereich um zukünftig klinikübergreifende Projekte einfacher realisieren zu können.
  • Sie ist Forum für den Austausch über gestufte Therapiekonzepte bei der Behandlung von Essstörungen.
  • Mitglieder der Essstörungs-AG engagieren sich bei der fachgruppenübergreifenden Initiative zur Erstellung von Leitlinien von Essstörungen
  • Die AG möchte Forum sein für die Entwicklung und Umsetzung von klinischen Studien besonders im Bereich Therapie der Anorexia nervosa und der Klassifikation der Binge Eating Störung.
  • Sie möchte ein Forum für klinisch und wissenschaftlich interessierte KollegInnen aus den Universitätsklinika, Psychosomatischen Fachkliniken und Praxen sein.

Themenschwerpunkte der letzten Jahre (Auswahl):

  • Erarbeiten einer gemeinsamen Basisdokumentation Essstörungen
  • Umsetzung der Basisdokumentation und Implementierung in eine gemeinsame elektronische Datenbankstruktur
  • Erarbeitung von evidenzbasierten Leitlinien für Essstörungen
  • Koordination klinischer Studien

Organisation:


Die AG Essstörungen ist eine AG des DKPM und trifft sich während der Jahrestagung; darüber hinaus trifft sie sich in einem erweiterten Kreis mit Mitgliedern anderer Fachgesellschaft (Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie DGPPN, Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie und Deutsche Gesellschaft für Klinische Psychologie zur fachgesellschaftübergreifenden Erstellung von evidenzbasierten Leitlinien „Essstörungen“.

Bisherige Mitglieder der Arbeitsgruppe (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Jörn v. Wietersheim, Almut Zeeck, Martina de Zwaan, Gaby Gross, Wolfgang Herzog, Uli Cuntz, Hans-Christoph Friederich, Alexander Balling, Katrin Imbierowicz, Andrea Behneke, Stephan Herpertz, Stephan Zipfel, Georg Jacobi, Rainer Schors, Ramona Burgmer, Thomas Dornacher, Burkard Jaeger.

Leitung:

Prof. Dr. med. S. Zipfel

Abteilung Innere Medizin VI

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Medizinische Universitätsklinik Tübingen

Osianderstr. 5
72076 Tübingen

stephan.zipfel@med.uni-tuebingen.de

Prof Dr. phil. Jörn von Wietersheim
Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Universitätsklinikum Ulm
Albert-Einstein-Allee 23, 89081 Ulm

Tel. 0731/ 500-25690 o. 500-25681
Fax: 0731/ 500-25684

joern.vonwietersheim@medizin.uni-ulm.de