Mentorenprogramm

Durch das Mentorenprogramm erhalten die Studierenden und junge Kolleginnen und Kollegen eine intensive Betreuung und persönlichen Austausch mit erfahrenen PsychosomatikerInnen.

Der Kontakt kann durch eine Email oder auch im Rahmen des Jahreskongresses hergestellt werden. Der persönliche Austausch zwischen Interessierten und Mentoren ermöglicht „erlebte“ Psychosomatik. Erfahrene PsychosomatikerInnen stehen für Fragen der Karriereplanung, Beratung bei Qualifikationsarbeiten usw. zur Verfügung. Interessenten können sich melden bei Herrn PD Dr. med. Claas Lahmann. Bitte melden Sie sich doch, wenn Sie am Mentorenprogramm teilnehmen wollen!