Günter-Jantschek-Forschungspreis

Das Deutsche Kollegium für Psychosomatische Medizin (DKPM) schreibt jährlich den Günter-Jantschek-Forschungspreis für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland und den skandinavischen Ländern, die im Gebiet der Psychosomatik und Innere Medizin tätig sind.

Es können Arbeiten aus dem gesamten Gebiet der internistischen Psychosomatik einschließlich des Einflusses lebensgeschichtlicher Entwicklungen oder der Evaluierung psychosomatischer Behandlungen eingereicht werden. Der Preis richtet sich an alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Deutschland und den skandinavischen Ländern.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit einer noch nicht publizierten Arbeit bis zum 31. Oktober des Bewerbungsjahres an die Geschäftsführung des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin ein.